Image Slider

Wild&Free Pants mit unserem Oacharle

| On
00:00

Für die 
Wild & Free Pants
von
ins deutsche übersetzt von
Annika von Näh-Connection
konnte ich das Kind sofort begeistern.


Welches der Tiere aus der großen Auswahl an Vorlagen:
Katze, Fuchs, Hund, Hase, Maus oder Bär
ausgewählt wurde, war auch sofort klar.


 S "Oacharle"
(Omas/Opas Katze heißt so - auf Hochdeutsch Eichhörnchen)
musste auf beide Knie.


Muss ich dazu sagen, dass die Hose geliebt wird??
Nö, oder?? ;-)


Die Hose an sich ist sehr schmal geschnitten.
Ohne die Tiergesichter könnt ihr aus dem Schnitt
auch eine "ganz normale" Leggings nähen.


Der schwarze Stoff hier ist kein Jersey, 
aber sehr stark dehnbar, drum hat es auch prima geklappt. 
Zudem enthält der Schnitt noch praktische Taschen.
Ich habe diese aber nicht genäht.


Für die Tiergesichter gibt es Plottervorlagen,
oder eine Anleitung wie ihr sie anhand von einer Schablone
und Stofffarbe anbringen könnt.

Ich habe Plotterfolie verwendet - das hat prima funktioniert.


Bei Näh-Connection bekommt ihr den Schnitt wieder eine Woche lang
zum Einführungspreis.


Stoff: Stretch-Gewebe aus der Lumpenfabrik
Linked: HOT, Creadienstag


Liebe Grüße

Herbstzeit - Mützenzeit. Meine 10 Freebie-Tipps für diesen Herbst

| On
17:02


Einer meiner größten Favoriten seit dem "Beanie-Boom" das Tutorial von Hamburger Liebe: 
eine Loop-Anleitung ebenfalls inklusive.

Eine Beanie mit praktischem Schirm (für sehr sonnige Herbst- und Wintertage) findet ihr bei Sara & Julez
http://www.sarajulez.de/freebook-23-schirm-beanie-joao

Direkt verliebt habe ich mich in die Hampelmütze von Frau Mathilda, die ist einfach zu süß, nicht??

Ein Baseball-Hat für die ersten 12 Monate deines Babys findest du hier: http://www.mesewcrazy.com/2011/07/upcycled-onesies-to-knit-baseball-caps.html

Eine flauschig gefütterte Fliegermütze steht für den Winter auch noch auf meiner Nähliste. Einen tollen Schnitt habe ich hier gefunden:
http://www.deliacreates.com/toddler-ear-flap-hat-free-pattern/

Eine süße Zipfelmütze habe ich bei Rapantinchen gefunden:
http://www.rapantinchen.de/wp-content/uploads/2014/10/Freebook-Zipfelm%C3%BCtze-OSLO1.pdf

Schild, Ohrenklappe und Bindebänder - eine perfekte Mütze für die Kleinen hat uns Florentine mit der Mütze Anna zur Verfügung gestellt:
http://www.liebeling.com/2013/10/mutzchen-anna-freebook.html

Fuchs, Waschbär oder Eule gefällig?? Bitteschön:
http://mothandsparrow.blogspot.co.at/2010/10/baby-animal-hats-tutorial-with-pattern.html
Claire's  erster Schnitt ist zwar schon 6 Jahre alt, hat an seiner "Herzigkeit" aber nicht viel verloren, 
finde ich.

Gleich 3 Gestaltungs-Möglichkeiten aus einem Schnitt gibt's bei Zaaberry's süßem Baby-Käppchen:
http://zaaberry.blogspot.co.at/2012/08/baby-hats-tutorial-and-pattern.html

Oder mal ein anderes Material: eine edle Filzmütze?
Zugegeben, auf den ersten Blick nicht so meines. Aber wer könnte behaupten, dass es diesem Modell nicht steht?? Fürs Kind zu einem weißen schönen Kleid kann ich es mir super vorstellen.
http://www.basteldichblue.com/Basteln/basteln-6022-mutzen-aus-filz.deco


Habt ihr euch Mützentechnisch schon eingedeckt??
Zufällig ein Freebook? Ergänzt es gerne - ich freu' mich!!



Liebe Grüße &
habt noch einen schönen Sonntag

Tennisrock am Bodensee und Teilnahme am Mamasliebchen Nähwettbewerb

| On
00:00

Der Nähwettbewerb von Mamasliebchen hat mich einfach gereizt. 
Nicht zuletzt wegen dem süßen Schnitt, 
den es umzusetzen gab.

Fotocredit: Petra Pfister

Röcke kommen immer höher in Kurs.
Verbunden mit praktischen Leggings (Rock und Leggings sind 1 Teil)
gleich noch besser. Dann wird die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt,
und das "untendrunter" kommt nicht zum Vorschein ;-).

Fotocredit: Petra Pfister

Irgendwie spontan habe ich ein Papierschiffchen auf 
Shirt und Rock appliziert, und somit war das fotografieren auf
dem Tennisplatz (meine erste - ich gebe zu - nicht ganz einfallsreiche Idee)  erledigt ;-).
Also ab zum Bodensee - verbunden mit einem herrlichen Badetag.


Mit dabei unsere Freundin und Fotografin Petra,
und ein Haarband mit Schiff zur Komplettierung des Outfits - 
gewünscht vom Fräulein selbst ;-).

Fotocredit: Petra Pfister
Langsam fordert sie mich... 
aber mit Snappap war die Lösung ziemlich schnell gefunden ;-)

Auch war das Outfit natürlich nicht lange trocken.
Aber: Spaß muss sein!

Fotocredit: Petra Pfister

Ein großes Album mit wunderschönen Bildern aller Teilnehmer
findet ihr bald auf der Facebookseite von Mamasliebchen.

Schnitt: Tennisrock von Mamasliebchen
Stoffe: alle vom Lager
Linked: creadienstag, HOT


Liebe Grüße

Kindergartenrucksack mit Momo und vielen vielen Knöpfen

| On
00:00

"Dann weht ein anderer Wind..."
hieß es bei uns immer, wenn sich was veränderte - 
wenn wir in die Schule kamen, das Arbeiten begonnen haben...

Ab September weht auch hier ein anderer Wind
und unser eben noch so kleines Baby kommt in den Kindergarten.
Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wahnsinn.

Um auch "grüscht" (bereit) zu sein, habe ich vor 3 Wochen 
mit dem Nähen des Kindergartenrucksacks begonnen.


Da das Kind neuerdings sehr wählerisch ist,
habe ich sie vorsichtshalber die Stoffe selber aussuchen lassen,
und war von der "schlichten" Wahl mehr als überrascht.

Ebenso mit der Stickdatei auf der Klappe des Rucksacks.
Ich hatte ja mit einem Pferd - oder gar Einhorn gerechnet - die stehen hoch im Kurs.
Das es ein Hund wurde hatte mich überrascht ;-).
Momo musste es sein. 
(Ein so braver Hund von unseren Urlaubsgästen - ja, der wird sehnsüchtig wieder erwartet.)


Der Rucksack ist das Schnittmuster
von
Ich habe es ohne Änderungen nach dem
super ausführlichen Ebook genäht.
Die Größe ist einfach perfekt.
(Und klappt auch super als Wanderrucksack)


Wer sich über die vielen Knöpfe (6 um genau zu sein) wundert - 
auf Instagram habe ich schon erzählt, dass sich die Maus 
die ausgesucht hat und ich ihr versprechen musste,
alle irgendwo anzunähen. 


Auf dem Instagram-Bild seht ihr übrigens auch das 
Namensschild, das sich auf der Rückseite befindet.
Das finde ich da sehr gut positioniert.
(Namen sichtbar auf Rucksäcken oder Kleidung stehe ich etwas skeptisch gegenüber)


Noch jemand ein "neues" Kindergartenkind??
Rucksack oder Tasche?? Ich war hin und her gerissen ;-)

Stoffe: alle alt und "vom Lager"
Linked: Creadienstag, HOT

Liebe Grüße

herbstlich eingekleidet in olive & honey

| On
00:04

Ich freu' mich so über eure positiven Rückmeldungen zum 
Herbstparka auf allen Kanälen. Danke!!
Schön, dass er euch auch so gut gefällt.

Aus dem Rest der oliven Shapelines von Mamasliebchen
die ich zur Verfügung gestellt bekommen habe,
gab es eine schlichte Beanie.


Wer hier schon etwas länger liest, 
weiß dass ich totaler Fan von der Farbe "senfgelb" bin.
Viele Jerseys in dem Farbton habe ich bisher noch nicht gefunden.

Bis jetzt ;-).
Die Shapelines honey sind traumhaft, oder?


Für die Hose habe ich den Schnitt
Mini chill@home von Muckelie verwendet.


Ich habe den Schnitt schon mal genäht und auf Instagram gezeigt - 
in den Blog hat sie es leider nie geschafft - auch nie in den Kleiderschrank -
der Fleckenteufel war schneller als alles andere ;-)


Der Schnitt ist wirklich cool, und absolut empfehlenswert.
Uneingeschränkte Bewegungsfreiheit inklusive:


Das Shirt - bisher ebenfalls nur auf Instagram gezeigt -
ist schon etwas älter und das Freebook 



Wenn ihr ganz schnell seit könnt ihr die Shapelines
noch bei Mamasliebchen vorbestellen.
Ich habe mich auch gleich wieder eingedeckt.
Die Qualität ist top und die Farben leuchtend schön!


Schnitt Shirt: Freebook Minisun

Liebe Grüße

Herbstparka aus den neuen Shapeline-Jerseys von Mamasliebchen

| On
21:31

Es war einer meiner Träume, als ich mit dem Bloggen angefangen habe,
Stoff vernähen zu dürfen. Das gebe ich offen und ehrlich zu.

Die Möglichkeit neue Stoff schon vor dem Erscheinen in Händen
zu halten und zu vernähen ist doch einfach traumhaft. 
Noch traumhafter ist es, wenn man von der Stoffdesignerin selbst
angeschrieben wird, ob man Lust dazu habe... 
Da wird man schon leicht nervös ;-). Ich zumindest!!


Ausgesucht habe ich mir aus den neuen
Shapeline-Herbstfarben 
"olive" und "honey"
Das ist mir gar nicht so leicht gefallen,
denn die anderen Farben schreien auch so richtig nach Herbst 
und hätten für eine Jacke auch richtig gut gepasst!!!


Der Plan für eine Übergangsjacke war gleich geboren.
Schließlich hatte ich diesen Sommer schon öfter das Gefühl,
er (der Sommer) wäre schon vorbei, und der Herbst steht vor der Tür.


Deswegen ist die Jacke auch mit Vlieseline verstärkt und gefüttert. 
Die Linien haben sich perfekt geeignet um "Steppstoff" herzustellen.
Leichter geht's dann wohl nicht mehr als sie nachzunähen.


Der Schnitt ist Liivi von feefee.
Bereits HIER schon getestet.
Um die Jacke etwas "Parkaähnlicher" zu gestalten, 
habe ich den Vokuhila-Look hinten noch etwas verstärkt,
und Fake-Kordel & Ösen eingezogen.


Die Ärmel sind noch etwas lang,
aber auch das wird sich schnell ändern - denke ich ;-):
Und so passt sie hoffentlich auch noch nächstes Jahr im Frühling!


Das Kind jedenfalls ist Glücklich mit der Jacke.
Nicht zuletzt auch dadurch, dass ich noch ein Pferdchen aufgeplottet habe
(auf dem rosa Innenfutter)


Die honey-Hose ist mir ein separaten Post wert - die zeige ich bald noch -
aber wenn ihr bis dahin noch mehr Shapelines verarbeitet sehen wollt - dann kommt mit HIER lang - einfach tolle Designbeispiele!!

Stoffe: Shapelines von Mamasliebchen
ab sofort in der Vorbestellung

Liebe Grüße

Shapelines Herbstfarben - bald im Mamasliebchen-Shop

| On
21:33

Ich durfte für die liebe Saskia von Mamasliebchen
zwei neue Stoffe aus der Herbstkollektion
vernähen, und war/bin richtig aufgeregt.

Bald darf ich euch alles zeigen,
dann kommen die Stoffe in die Vorbestellung auf

Bis dahin muss ich euch einfach dieses Bildchen da lassen ;-).



Bis Bald,
habt ein feines Wochenende

Custom Post Signature

Custom Post  Signature